So glaubt Berlin: 16 Volontärinnen und Volontäre der Evangelischen Journalistenschule in Berlin zeichnen ein Bild vom religiösen Leben in der Großstadt – mit Datenjournalismus und Storytelling.


Quelle: Zensus 2011 und Statistisches Jahrbuch 2013. Jeder steht für 4500 Berlinerinnen und Berliner, die sich zu ihrer Glaubsensrichtung geäußert haben. Kleinere Punkte symbolisieren kleinere Gruppen. Berlinerinnen und Berliner, die keine Anganben zu ihrem Glauben gemacht haben, sind in der Grafik nicht vertreten.

Inspiriert durch die Arbeit von Michael Bostock

Mit dem Mauszeiger können sie entdecken, für wie viele Menschen einer der Punkte in der Grafik steht.
Bitte scrollen Sie weiter, um die Texte auf der Website zu lesen.